Ein Blog zum Thema: Reinigungskräfte

Glasreinigung und Unterhaltsreinigung

Die Unterhaltsreinigung und Glasreinigung, wie sie beispielsweise bei der Dilei - Dienstleistungen & Reinigungsservice Leichsenring vorgenommen wird, wird als Reinigungskonzept von gewerblichen Kunden genutzt. Da jedes Gebäude anders ist, ist auch die Gebäudereinigung dementsprechend. Das gilt besonders für die Unterhaltsreinigung, da es hier um mehr geht als Treppenhausreinigungen und Büroreinigungen. Eine Reinigung dieser Art trägt zu einem guten Gesamteindruck des Gebäudes bei und beinhaltet auch die Einhaltung der Hygienestandards. Das Reinigungskonzept vereint immer mehrere Reinigungsbereiche in einem, sorgt durch die Intervallreinigung für einen guten Eindruck und trägt zum Werterhalt des Gebäudes bei.

Der gute Eindruck ist besonders für die vielen gewerblichen Gebäude und deren Betreiber wichtig. Das sind explizit die Bürogebäude, wo nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch Geschäftspartner und Kunden ein- und ausgehen. Dann ist ein Topzustand der Räumlichkeiten gefragt, den es zu halten gilt. Ein guter, gepflegter Eindruck ist unabdingbar. Des Weiteren ordern Krankenhäuser, Arztpraxen und Pflegeheime Unterhaltsreinigungen an, da hier ebenfalls alle Räumlichkeiten in bestem Hygienezustand sein müssen. Hier geht es nicht nur um einen guten Eindruck, sondern in erster Linie darum, vorhandene Hygienestandards zu erfüllen.

Eine professionelle Glasreinigung deckt in jedem Gebäude immer bestimmte Bereiche ab. Welche dazugehören sollen, wird im Vorfeld mit dem Fachbetrieb, der die Reinigung übernimmt, besprochen. Generell gehört dazu eine umfassende Gebäudereinigung, die mehrere Abteilungen kombiniert. Das können beispielsweise Flur- und Treppenhausreinigungen zusammen mit einer Büroreinigung und der Reinigung der Personalküche und Toiletten sein.

Mitarbeiter und Besucher sollen die Sauberkeit ihres Umfeldes mehr wahrnehmen, als es bisher vermutet wurde. Wann eine Unterhaltsreinigung vonstattengehen soll, entscheidet der Kunde. Das kann täglich sein, wobei, wenn eine tägliche Glasreinigung stattfindet, es sich hierbei meisten um Kunden handelt, die für größere Bürogebäuden verantwortlich sind, wie beispielsweise Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen und öffentliche Gebäude wie Institute, Behörden und Ämter. In diesen Einrichtungen herrscht täglicher Publikumsverkehr. Damit ergeben sich jeden Tag neue Verschmutzungen, die am darauffolgenden Tag entfernt sein müssen. Wenn viele Menschen sich in einem Objekt aufhalten, benutzen sie dort auch meist viele Dinge, die wiederum dementsprechend viel Schmutz machen. So erhöhen sich die Ansprüche, dass alles wieder in einen einwandfreien gepflegten Zustand versetzt wird. Zu diesen Aufgaben gehören dann, je nach Absprache, die fachgerechte Reinigung der verschiedenen Bodenbeläge. Nach Bedarf geht eine Teppich- und Polsterreinigung vonstatten wozu auch die richtige Lederpflege des Mobiliars gehört. Küchen und Sanitärräume sowie Sanitäranlagen gehören fast immer grundsätzlich mit dazu. Die Büroplätze mit den Büroutensilien und den Computern werden nach Absprache gereinigt, da hier auch meist wichtige Unterlagen liegen und die Hardware nur mit Spezialmitteln behandelt werden dürfen. Gängig ist, dass die Mitarbeiter ihre Tische ein bis zweimal die Woche abräumen und das ansonsten eine Sichtreinigung, sprich Kaffeeränder und so weiter entfernt werden. Eine Möbelreinigung gehört mit dazu und nach Absprache werden die Handtücher aus den Nasszonen, die Geschirrtücher und die Arbeitskleidung mitgenommen und in einer Wäscherei abgegeben. Ergänzt wird die Unterhaltsreinigung auch gerne durch einen Fußmattenservice. Die Organisation von Hygienemitteln und Putzmaterial, eventuell auch Toilettenpapier, Seife und Papiertücher obliegt meist der Reinigungsfirma.